Klimaschulen Ebersberg-München

Um den Klima- und Umweltschutz als selbstverständlich in den Alltag von Kindern und Jugendlichen zu integrieren wurde die Klimaschulen Ebersberg ins Leben gerufen. Das Projekt verfolgt das Ziel, für den achtsamen Umgang mit Ressourcen, insbesondere für den Umgang mit Energie zu sensibilisieren. Reduzierung von Energieverbrauch an Schulen und zu Hause sollen durch Verhaltensänderung der Schülerinnen und Schüler erreicht werden.
 
In einem kontinuierlichen Prozess der Optimierung ist beabsichtigt, die Klimaschutzbilanz der Schule in Form von Energieeinsparung und der Verminderung des CO2-Fußabdrucks in allen Aktionsfeldern (Energie, Ernährung, Mobilität, Sachmittel) zu verbessern. In 10 Schritten macht sich eine Klimaschule auf den Weg, um zum „Leuchtturm" für die Energiewende und zu einem wesentlichen Multiplikator für mehr Klimaschutz im Landkreis zu werden. 

Quicklinks