Fachgespräch Energiewende - Batteriespeicher im häuslichen und landwirtschaftlichen Bereich

Mo., 8.12.2014, 19:00 - 21:00 Uhr, Bürgersaal, Lena-Christ-Str. 13, Glonn

So viel der selbst erzeugten regenerativen Energie wie möglich auch selbst verbrauchen

Sonne und Wind produzieren Strom nicht immer dann, wenn er benötigt wird. Wer seine Eigenverbrauchsquote erhöhen will, benötigt einen Energiespeicher, der Strom auch dann zur Verfügung stellt, wenn die Sonne nicht scheint oder der Wind nicht weht.
Die Referenten informieren über die Technik marktüblicher Speichersysteme und stellen geeignete Batteriekonzepte für unterschiedliche Anwendungen vor.
Schließlich werden Fördermöglichkeiten aufgezeigt und deren Wirtschaftlichkeit besprochen.

Termin:  Mo, 08.12.14 von 19.00-21.00 Uhr

Dipl. Ing. (TU) Andreas Jossen

Glonn, Bürgersaal, Lena-Christ-Str. 13

www.kbw-ebersberg.de/kbw-veranstaltungen/gesellschaft.html

Veranstalter: Kreisbildungswerk Ebersberg