Energieagentur Ebersberg - München

Energieaudit

Ein hoher Energieverbrauch – verbunden mit sehr hohen Energiekosten – lässt in Unternehmen das Thema „Energieeffizienz" immer stärker in den Mittelpunkt umwelt- und energierelevanter Betrachtungen rücken. Die Durchführung eines Energieaudits ist ein möglicher Lösungsweg, um das Wirtschaften in einem Unternehmen nachhaltiger zu gestalten.

Ein Energieaudit nach der DIN ISO 16.247 stellt einen ersten Schritt zu höherer Energieeffizienz dar und dient der systematischen Erhebung des Ist-Standes der Energieleistung von Unternehmen.
 

Allgemeine Informationen zum Energieaudit nach der DIN EN 16.247-1

Gemäß der DIN EN 16.247-1 ist ein Energieaudit eine systematische Analyse des Energieeinsatzes und des Energieverbrauchs eines Unternehmens mit dem Ziel, das Potenzial für Energieeffizienz-Verbesserungen zu identifizieren. Als Ergebnis werden Energieeffizienzpotentiale und Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt.


Das Energieaudit nach der DIN EN 16.247-1 hat in den letzten Jahren für großes Aufsehen gesorgt: Seit 2015 verpflichtet das Energiedienstleistungs-Gesetz in § 8 alle Unternehmen, die nicht unter die Definition von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) im Sinne der Europäischen Union fallen, sogenannte Energieaudits in einem 4-Jahres-Intervall durchzuführen.

Wir unterstützten Sie gerne dabei, ihr Wirtschaften nachhaltiger auszurichten. Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich an uns! Wir vermitteln Sie außerdem gerne an ausgebildete Projektierer, qualifizierte technische Berater oder ausführende Auditoren in den Landkreisen.