Energiewende Ebersberg: Wie erreichen wir im Landkreis das Ziel 2030?

Sa., 22.11.2014, 9:00 - 13:30 Uhr, Ebersberger Alm, Ludwigshöhe 3, Ebersberg

Der Landkreis Ebersberg hat sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2030 frei von fossilen
und anderen endlichen Energieträgern zu sein. Hierzu findet eine außerordentliche Kreistagssitzung statt.

Zu dieser Kreistagssitzung sind auch Bürgermeister und Fraktionssprecher aller Gemeinden, Bürgerinnen und Bürger, sowie Vertreter der Agenda- und Energie-Arbeitskreise, Aufsichtsräte, Vorstände und Beiräte der Energiegenossenschaften, herzlich eingeladen.
 
Die Tagesordnung können Sie hier einsehen und herunterladen.
 
Die Präsentationen der einzelnen Referenten können Sie nachstehend herunterladen.
 
Die Energieagentur Ebersberg hatte für die Kreistagssitzung Plakate erstellt, die Energiewende-Leuchtturmprojekte der Gemeinden und des Landkreises zeigen. Nachstehend können Sie diese herunterladen.
 
Anzing, Aßling, Baiern, Bruck, Ebersberg, Egmating, Emmering, Forstinning, Frauenneuharting, Glonn, Grafing, Hohenlinden, Kirchseeon, Markt Schwaben, Moosach, Oberpframmern, Pliening, Poing, Steinhöring, Vaterstetten, Zorneding, Arbeitskreis Energie und Ressourcen Agenda 21, Schulen des Landkreises 
 
Wenn Sie eine druckfähige Version der Projekte benötigen, setzen Sie sich bitte mit Frau Zankl (Tel: 08092/823-513) in Verbindung.